Einsatzstatistik 2008


  Autobahn
(BAB 49)
Brandmelde
-anlagen
(BMA)
Rest Gesamt
 Brandeinsätze 0 1 3 4
 Allgemeine Hilfeleistungen 4 entfällt 16 20
 Umweltgefährdende Stoffe 1 entfällt 8 9
 Fehleinsätze * 1 5 0 6
  Gesamt 6 6 27 39
Stand 31.12.2008

* Fehleinsätze, sind i. d. R. Einsätze die durch ausgelöste Brandmeldeanlagen ausgelöst werden. Sehr häufig werden z.B. die Rauchmelder der Brandmeldeanlagen nicht durch ein Feuer ausgelöst, sondern durch Abgase von Staplern oder Lkw, durch technische Defekte der Anlage bzw. durch unachtsames Verhalten von Personen.


Einsätze 2008


Brandeinsatz =

Allgemeine Hilfeleistung =

Fehlalarm =

Umweltgefährdende Stoffe =


Für die Richtigkeit des Inhalts der Einsatzberichte ist der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Baunatal-Kirchbauna verantwortlich.

Stand 31.12.2008

25.12.2008

11:25 Uhr

VU

 

39. Ein Verkehrsunfall auf der BAB 49 im Bereich Edermünde war Ursache für diesen Alarm am Weihnachtstag. Eine junge Frau war mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Da die Frau zunächst eingeklemmt gewesen sein sollte kam auch die Feuerwehr zum Einsatz. Die Person konnte aber ohne den Einsatz der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden.

20.11.2008

08:11 Uhr

PKW Brand

 

38. Ein Pkw-Brand im Harzweg war Ursache für diesen Alarm. Passanten hatten das Feuer im Motorraum vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Feuerlöscher gelöscht. Für Nachlöscharbeiten wurde ein Hohlstrahlrohr eingesetzt.

12.11.2008

01:11 Uhr

VU

 

37. Ein Verkehrsunfall war Ursache für diesen Alarm. Ein Motorradfahrer war mit seiner Maschine zwischen Edermünde und Hertingshausen gestürzt. Der Rettungsdienst wurde bei der Rettung des Fahrers abseits der Straße unterstützt.

30.10.2008

08:21 Uhr

VU

 

36. Ein Verkehrsunfall auf der BAB 49 war Ursache für diesen Alarm. Der zuerst eintreffende SBI konnte schnell Entwarnung geben. Ein Einsatz für die Feuerwehr war nicht erforderlich.

13.10.2008

19:43 Uhr

Schwelbrand

 

35. Feueralarm einer Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet. Der Alarm wurde durch einen Schwelbrand in einer Ladestation ausgelöst. Zur Entrauchung der Halle wurden die Rauch- und Wärmeabzüge in der Hallendecke geöffnet und Druckbelüfter eingesetzt.

17.09.2008

21:33 Uhr

VU

 

34. Ein Verkehrsunfall am Kirchbaunaer Kreisel war Ursache für diesen Alarm. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und ausgelaufene Betriebstoffe gebunden. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst versorgt.

14.09.2008

21:50 Uhr

Hilflose Person

 

33. Eine hilflose Person in einem Einfamilienhaus wurde gemeldet. Über ein Fenster wurde der Zugang zum Gebäude geschaffen.

09.09.2008

21:51 Uhr

Auslaufender Betriebsstoff

 

32. Nach einem Verkehrsunfall mit Lkw-Beteiligung auf der BAB 49 im Bereich Kirchbauna mussten ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden werden. Zwei verletzte Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt.

09.08.2008

14:07 Uhr

Auslaufender Betriebsstoff

 

31. Auslaufender Kraftstoff aus einem Lkw-Tank im Gewerbegebiet musste aufgenommen werden. Um weiteres Auslaufen zu verhindern, wurde ein Teil des Diesels aus dem Tank abgepumpt.

29.07.2008

23:45 Uhr

Auslaufender Betriebsstoff

 

30. Eine Ölspur auf dem Gelände eines Logistikbetriebs im Industriegebiet musste beseitigt werden. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

29.07.2008

15:01 Uhr

Unwetter

 

29. Wieder war ein starkes Sommergewitter Ursache für einen Einsatz. Nach heftigen Starkregen waren größere Mengen Wasser in eine Autowerkstatt in der Ortslage eingedrungen. Das Wasser wurde mit Wasserschiebern und einer Tauchpumpe entfernt.

05.07.2008

06:48 Uhr

BMA

 

28. Feueralarm einer Brandmeldeanlage im Industriegebiet. Es konnte eine Fehlauslösung festgestellt werden.

25.06.2008

08:30 Uhr

Unwetter

 

22. - 27. Ein schweres Unwetter über Baunatal sorgte für allerhand Arbeit an diesem Vormittag. Insgesamt sieben Einsatzstellen mit mehr oder weniger starken Wasserschäden wurden in der Ortslage abgearbeitet. Besonders stark Betroffen waren die Logistikbetriebe im Gewerbegebiet. Hier mussten zum Teil Kellerflächen von über 500 m2 vom Wasser befreit werden. Unschön war dass das Feuerwehrhaus ebenfalls betroffen war und fünf Zentimeter tief voll Wasser stand. So mussten die Feuerwehrleute bereits in durchnässter Kleidung ausrücken. Nach gut fünf Stunden waren alle Einsatzstellen abgearbeitet..

21.06.2008

13:23 Uhr

VU

 

21. Ein Verkehrsunfall im Bereich der Auffahrt Kirchbauna zur BAB 49 war Ursache für diesen Alarm. Die Einsatzstelle wurde u.a. mit dem VSA abgesichert. Ein weiteres Tätigwerden der Feuerwehrleute war nicht erforderlich.

17.06.2008

22:05 Uhr

VU

 

20. Ein Verkehrsunfall am "Kirchbaunaer Kreisel" war die Ursache für diesen Alarm. Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe aufnehmen und die Einsatzstelle absichern. Es wurden mehrere Personen verletzt.

11.06.2008

11:21 Uhr

PKW Brand

 

19. Ein Pkw Brand zwischen Hertingshausen und Grifte war Ursache für diesen Alarm. Ein Pkw stand im bei Eintreffen der Kräfte im Vollbrand. Nachdem die Löscharbeiten mit Wasser, bedingt durch auslaufenden Kraftstoff, nicht den gewünschten Erfolg zeigten wurde das brennende Fahrzeug letztlich mit dem Schnellangriffsschaumrohr gelöscht.

31.05.2008

13:23 Uhr

Auslaufender Kraftstoff

 

18. Auslaufender Kraftstoff aus einem Lkw-Tank im Gewerbegebiet musste aufgenommen werden. Um weiteres Auslaufen zu verhindern, wurde ein Teil des Diesels aus dem Tank abgepumpt.

28.05.2008

19:26 Uhr

Unterstützung Christoph 7

 

17. Der Notarzt vom Rettungshubschrauber "Christoph 7" wurde vom Landeplatz zu einer Einsatzstelle gefahren.

14.05.2008

20:02 Uhr

Unterstützung Rettungsdienst

 

16. Unterstützung für den Rettungsdienst. Gemeinsam mit den Sanitätern musste eine übergewichtige Person aus einem Gebäude zum Rettungswagen transportiert werden.

05.05.2008

11:36 Uhr

BMA

 

15. Feueralarm einer Brandmeldeanlage im Industriegebiet. Es konnte eine Auslösung durch Wasserdampf festgestellt werden.

21.04.2008

04:15 Uhr

Auslaufender Betriebsstoff

 

14. Auslaufende Betriebsstoffe aus einem Lkw im Industriegebiet mussten aufgenommen werden. Die Fahrbahn wurde gereinigt und abgestumpft.

10.03.2008

07:48 Uhr

Auslaufender Kraftstoff

 

13. Auslaufende Betriebsstoffe aus einem Lkw in Hertingshausen mussten aufgenommen werden. Die Fahrbahn wurde gereinigt und abgestumpft.

08.03.2008

16:37 Uhr

Auslaufender Kraftstoff

 

12. Auslaufender Kraftstoff aus einem Lkw-Tank im Gewerbegebiet musste aufgenommen werden. Um weiteres Auslaufen zu verhindern, wurde ein Teil des Diesels aus dem Tank abgepumpt.

07.03.2008

21:07 Uhr

VU

 

11. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 44 am Westkreuz Kassel war Ursache für diesen Alarm. Da die Einsatzstellt zunächst auf der BAB 49 sein sollte kam die Feuerwehr Baunatal zum Einsatz. Ein Pkw mit fünf Insassen hatte sich überschlagen und war auf dem Dach liegend zum stehen gekommen. Eingeklemmt war keine Person mehr. Die fünf Verletzten wurden bis zum Eintreffen der Rettungsmittel versorgt, die Einsatzstelle wurde abgesichert.

01.03.2008

07:03 Uhr

Baum auf Straße

 

10. Kurz nach Ende des vorherigen Einsatzes musste nochmals ein umgestürzter Baum in der Ortslage beseitigt werden. Hier war auch eine Straßenlaterne betroffen, diese wurde durch die Stadtwerke stromlos geschaltet.

01.03.2008

06:29 Uhr

Baum auf Straße

 

09. Sturmief "Emma" sorgte auch in Kirchbauna für Schäden. Im Bereich der Marburger Straße musste ein umgestürzter Baum beseitigt werden.

27.02.2008

21:52 Uhr

Brand in Gebäude

 

08. Ein "Brand in Gebäude" in der Ortslage wurde gemeldet. In einem Wohnhaus hatten sich diverse Kleidungsstücke entzündet. Der Entstehungsbrand konnte von den Eigentümern vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Eine Bewohnerin wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehrleute kontrollierten den Brandraum mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern und verbrachten den Brandschutt ins Freie. Das Gebäude wurde mit dem Überdruckbelüfter belüftet.

20.02.2008

09:37 Uhr

BMA

 

07. Feueralarm einer Brandmeldeanlage im Industriegebiet. Es konnte eine Fehlauslösung festgestellt werden.

17.02.2008

01:08 Uhr

Auslaufender Kraftstoff

 

06. Auslaufender Kraftstoff aus einem Lkw-Tank musste aufgenommen werden. Um weiteres Auslaufen zu verhindern, wurde ein Teil des Diesels aus dem Tank abgepumpt.

12.02.2008

10:52 Uhr

BMA

 

05. Erneuter Feueralarm einer Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet. Es konnte eine Fehlauslösung festgestellt werden.

12.02.2008

09:37 Uhr

BMA

 

04. Feueralarm einer Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet. Es konnte eine Fehlauslösung festgestellt werden.

07.02.2008

20:05 Uhr

Ölspur

 

03. Eine größerer Dieselspur im Industriegebiet musste beseitigt werden.

01.02.2008

14:37 Uhr

Tier in Notlage

 

02. Ein Tier in Notlage in Hertingshausen wurde gemeldet. Ein Vogel hatte sich in einem Seil an einer Dachrinne verfangen. Das Tier wurde unter Zuhilfenahme der Steckleiter gerettet.

07.01.2008

18:28 Uhr

VU

 

01. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 49 Richtung Süd in Höhe der Tankanlage Edermünde war Grund des ersten Alarms in 2008. Zwei PKW waren an dem Unfall beteiligt. Ein Fahrer war noch schwer verletzt in seinem Auto, er wurde zunächst von einem Notarzt im Fahrzeug versorgt. Um den Mann schonend aus dem PKW zu befreien wurde hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt. Eine zweite Person wurde ebenfalls schwer verletzt. Die Einsatzstelle wurde abschließend gereinigt und während der gesamten Einsatzdauer mit dem VSA abgesichert.