Kickerturnier der Einsatzabteilung


Am 21. Februar 2004 war es wieder mal so weit, die Freiwillige Feuerwehr Baunatal - Kirchbauna lud ihre aktiven Mitglieder zu einem Tischfußball Turnier ein. Das in unregelmäßigen Zeitabständen stattfindende Spektakel schien das Interesse der Mitglieder geweckt zu haben und so kam es, dass man um 15 Uhr Ortszeit die erste Partie im heimischen "Stadion" anpfiff. Die durch Losung bestimmten 2-Mann Teams waren glücklicherweise fair gemischt, wodurch den 14 Teilnehmern sowie den zahlreich erschienenen Zuschauern eine spannende Partie nach der anderen geboten wurde. Und obwohl man nicht Selbst dem Ball hinter her rannte, konnte man auf so mancher Stirn die eine oder andere Schweißperle kullern sehen. Nachdem sich die Reihen gelichtet hatten und nur noch zwei Teams übrig waren zog das Endspiel nun noch einmal alle Augen auf sich. Team "Campus" gegen "Die Blauen" hieß es als Stefan Rohde mit Mitstreiter Marco Toscani gegen Sebastian Gerlach und Dominik Stassek antrat. Nach einigen packenden Spielszenen und hart erkämpften Toren mussten sich "Die Blauen" jedoch in zwei Sätzen geschlagen geben, da sie gegen das Abwehrbollwerk von Stefan Rohde und Marco Toscanis Torriecher kein Mittel mehr fanden. Und so blieb dem stellvertretendem Wehrführer Detlef Hohmann nach 2 ½ stündiger Spielzeit und vielen schönen Momenten nichts anderes mehr übrig als den freudigen Gewinnern zu gratulieren sowie die Urkunden und Preise zu überreichen. Und für all diejenigen die von diesem Nachmittag nur den Spaß mit nach Hause genommen haben, bleibt ja noch das Üben für das nächste Turnier, wenn es wieder heißt "Die Freiwillige Feuerwehr Baunatal - Kirchbauna lädt ein!".