Notruf vom Mobilfunktelefon


NOTRUF VOM EINGEBUCHTEN MOBILFUNKTELEFON

Für Notrufe wählen Sie in Deutschland einfach mit dem eingeschalteten und eingebuchten Mobilfunktelefon die 112. Sie werden dann direkt mit der nächsten Einsatzleitstelle verbunden.


Je nach Fabrikat des Mobilfunktelefons funktioniert der Notruf auch trotz aktivierter Tastatursperre. Einfach die 112 eingeben und die Taste zum Herstellen der Verbindung ("Hörer" abheben) drücken.


NOTRUF VOM NICHT EINGEBUCHTEN MOBILFUNKTELEFON
Der kostenlose Notruf funktioniert auch, wenn das Mobilfunktelefon zwar angeschaltet, aber keine PIN-Nummer eingegeben und das Gerät somit noch nicht eingebucht ist.
  • Anstelle der PIN muss in diesem Fall nur die 112 eingeben
    und anschließend

  • die Taste zum Herstellen der Verbindung ("Hörer" abheben) gedrückt werden.
NOTRUF VOM MOBILFUNKTELEFON OHNE EINGELEGTE KARTE
Der Notruf 112 funktioniert selbst dann, wenn keine Karte im Mobilfunktelefon ist, allerdings eingeschaltet muss das Telefon sein.
  • Die Notrufnummer 112 eingegeben und anschließend

  • die Taste zum Herstellen der Verbindung ("Hörer" abheben) drücken.