Die Altersabteilung der Gegenwart


Die Satzungen der Freiwilligen Feuerwehren wollen es, dass die Zugehörigkeit der Feuerwehrangehörigen zur Einsatzabteilung mit Vollendung des 60. Lebensjahres aus Altersgründen endet. Die aus dem aktiven Dienst ausscheidenden Einsatzkräfte können in die Altersabteilung wechseln.

In Kirchbauna wurde am 15. Oktober 2007 offiziell die Altersabteilung gegründet. Unter der Federführung der Ehrenmitglieder Ernst Mirbach, Dieter Diegeler und Karl-Heinz Köhler erschienen zur Gründungsversammlung bereits elf ehemalige Feuerwehrleute.

Für die Angehörigen der Altersabteilung stehen die gesellschaftlichen Tätigkeiten bei gemeinsamen Ausflügen und Aktivitäten im Vordergrund. Hierzu treffen sich die Mitglieder aus Kirchbauna einmal im Monat. Mindestens ein gemeinsamer Ausflug im Jahr wird für die Mitglieder der Altersabteilungen aller Baunataler Stadtteile organisiert.

Zusätzlich haben es sich die "alten Herren" zur Aufgabe gemacht, die aktiven Feuerwehrleute und die Wehrführung bei Veranstaltungen und allgemeinen Diensten zu unterstützen. Kontakt zur Altersabteilung vermittelt ihnen gerne der Wehrführer. (siehe Kontakte)